Covid-19 lässt Paramaunt "Sonic - The Movie" digital veröffentlichen

Rund um den Globus zwingt der Coronavirus zur Schließung sozialer Räume, darunter auch Theater. Diese Tatsache hat dazu geführt, dass die digitale Veröffentlichung von "Sonic - The Movie" auf Beschluss von Paramount Pictures vorweggenommen wurde. Erfahren Sie mehr: Der Vormarsch von Covid-19 hat weltweit Besorgnis hervorgerufen, was dazu geführt hat, dass viele Länder in Befolgung der Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Maßnahmen ergriffen haben, die die Schließung ihrer Grenzen, die Quarantäne der Bevölkerung und auch die Schließung öffentlicher Räume umfassen. In Brasilien haben mehrere Unternehmen zu diesem Zeitpunkt ihre Türen geschlossen und ihre arbeitnehmer zur Telearbeit gezwungen.

Obwohl die Rede von Präsident Jair Bolsonaro die Krankheit verharmlost hat, halten mehrere Staaten an den WHO-Richtlinien fest und werden die Quarantäne nicht aufheben, da sie der Meinung sind, dass dies der sicherste Schritt ist, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Dies ist nicht nur die brasilianische Realität. Aus der Welt versammelt, suchen die Menschen nach Alternativen, um ihre Tage auszufüllen. Einige suchen nach neuen Arbeitsmöglichkeiten, z.B.

nach Möglichkeiten, ihre Online-Shops (klicken Sie hier, um mehr zu erfahren) oder Arbeitsplattformen von zu Hause aus zu gestalten. Tatsache ist, dass die Menschen rund um den Globus mehr Zeit in ihren Häusern verbringen und daran gehindert werden, ihren normalen Tagesroutinen nachzugehen und Freizeiträume zu besuchen. Angesichts dessen passen sich die großen Unternehmen an. Erfahren Sie, wie sich dies auf die Veröffentlichung von "Sonic - der Film" auswirkte.

Entscheidung

von Paramount PicturesIn Folge des Covid-19-Ausbruchs hat Paramount Pictures entschieden, dass Sonics Spielfilm am 31.März 2021 vorzeitig digital veröffentlicht wird.Die Vorfreude auf diesen Film, der gezeigt wurde, ist eine Möglichkeit, mit der Schnelligkeit der Figur ein wenig Ermutigung für die Bevölkerung angesichts des Voranschreitens der Coronavirus-Pandemie in der Welt zu bringen.

Diese Information wurde über die Zeitschrift Variety weitergegeben, in der Paramount Pictures die Beschleunigung der Veröffentlichung des Films im digitalen Modus, nur 46 Tage nach seiner offiziellen Veröffentlichung auf der Leinwand, enthüllte.

Einige Daten zu "Sonic - The Movie"

in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), während seiner Wochen im Rampenlicht, kostete dieser Film 146 Millionen Dollar. Dieser Film war in Brasilien sehr gefragt und war auch der Film, der auf einem Videospiel mit der höchsten Nachfrage in den USA basierte. Dieser Film erzählt die Geschichte von Sonic - der schnellsten Igelfigur auf dem Globus - und seiner Gewerkschaft Tom Wachowski (in der Hauptrolle James Marsden) in der Verteidigung der Welt gegen den gefürchteten Dr.

Robotnik (in der Hauptrolle Jim Carrey). Die Veröffentlichung des Films hatte sich bereits verzögert, da die Reaktionen der Fans die Produktionsfirma zwangen, ihn vor der Veröffentlichung neu zu gestalten. Gegenwärtig wird seine Ankunft auf digitalen Plattformen für den 31.März 2021 erwartet, was in dem schwierigen Moment, den die Welt derzeit erlebt, eine gewisse Ermutigung darstellt.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich